×
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
- Ihr Warenkorb ist noch leer.

Melkhygiene in der Landwirtschaft

 

 

1. Reinigung von Melkanlagen

 

2. Dippmittel für die Euterhygiene

 

 

DM Cid

 

DM Cid
 

DM Cid ist ein alkalisches, kombiniertes Reinigungs-und Desinfektionsmittel. Zur täglichen Reinigung und Desinfektion aller Anlagen, wie Eimer, Rohrmelk- und Milchkühlanlagen, Melkgeschirr etc. Zusätzlich geprüft nach DIN EN 1276.

BAUA N°: N-18059

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Verpackung (kg):30 - 240
 

Eco Cid

 

Eco Cid
 

Saures Reinigungsmittel. Entfernt rückstandslos alle Eisen- und Wasserhärtebeläge sowie Milchstein. Geeignet für Robot- und Boumatic-Anlagen.

 

Verpackung (kg):25 - 240
 

 

DM Clean Super

 

DM Clean Super
 

DM Clean Super ist ein flüssiges, stark alkalisches Reinigungsmittel für folgende Anwendungen:

»» CIP-Anlagen: Dosierung 0,5 bis 1,0%
»» Boumatic-Melkanlagen (Guardian): Dosierung 0,2 bis 0,25%
»» Roboteranlagen: Details zur Anlage beim jeweiligen Außendienst.

Verpackung (kg):
25 - 1000 - 250

 

Bulk Tank Sinitiser

 

Bulk Tank Sanitiser
 
  • Auf Jodbasis
  • Niedrigtemperaturreiniger
  • Reinigt und desinfiziert

 

Verpackung (L):20
 

 

Kenocid

 

Kenocid 2100 (5-15%)
 
  • Saures Desinfektionsmittel mit organischen Säuren (Peressigsäure)
  • Schnell und sicher wirksam, auch bei niedriegen Temperaturen


Kenocid 2100 5 %

N-34490  PT-4
N-44974  PT-3
N-44975  PT-5
 


Kenocid 2100 15 %

N-34489    PT-4
N-44976    PT-3
N-44977    PT-5
 

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Verpackung (kg):
25 - 220

 

Solox - Bürstenreiniger

 

Solox
 

Saures Reinigungs- und Desinfektionsmittel auf der Basis organischer Säuren (Peressigsäure).
Für die Reinigung und Desinfektion von Bürsten bei automatischen Melksystemen.


BAUA N°: N-22152

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Verpackung (L):20
 

 

DM Cid Ultra - die neue Generation

 

DM Cid Ultra
 

DM CID ULTRA (alkalisch) gewährleistet extreme Reinigungs- und Desinfektionsergebnisse gegen Fette und Proteine.


Das ULTRA Konzept ist die neue Generation in der Melkhygiene und erfüllt die DLG-Kriterien in Reinigungs- und Desinfektionsleistung. Darüber hinaus durch 0,50%ige Anwendung sparsam und umweltentlastend. Das ULTRA-Konzept ist EG 853/2004 konform.

 

BAUA: N-51508 PT-4

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

 

Pho Cid Ultra - die neue Generation

 

Pho Cid Ultra
 

PHO CID ULTRA (sauer) bietet die gleiche Wirkung gegen Kalk, Eisenbeläge und Milchstein und das Alles ohne Chlor, QAV’s, Phosphate und Nitrate.

 

Das ULTRA Konzept ist die neue Generation in der Melkhygiene und erfüllt die DLG-Kriterien in Reinigungs- und Desinfektionsleistung. Darüber hinaus durch 0,5%ige Anwendung sparsam und umweltentlastend. Das ULTRA-Konzept ist EG 853/2004 konform.

 

 

BAUA: N-53378 PT-4

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
 
 
 
2. Euterhygiene
 

Kenocidin
 
Kenocidin<sup>®</sup>
 
 
Das erste dickflüssige Zitzentauchmittel auf Basis Chlorhexidindigluconat mit BVL Zulassung in Deutschland und Österreich!
  • BVL zugelassen (BVL Zul. Nr. De: 401458.00.00; AT: 8-00936)
  • Zitzendesinfektion als Teil einer Präventionsstrategie gegen Mastitis bei laktierenden Milchkühen.
  • Für die Erhaltung einer gesunden Zitzenhaut und Zitzenkuppe
Verpackung (L):20 - 200 - 60
 

Kenocidin, Chlorhexidindigluconat 5mg/g, Zitzentauchmittel für Rinder (Milchkühe); 1g blaue Lösung enthält: Wirkstoff: 5 mg Chlorhexidindigluconat. Sonstige Bestandteile: Glycerol 51 mg, Allantoine 1 mg und E131 0.03 mg. Anwendungsgebiete unter Angabe der Zielart(en): Zitzendesinfektion als Teil einer Präventionsstrategie gegen Mastitis bei laktierenden Milchkühen. Für die Erhaltung einer gesunden Zitzenhaut und Zitzenkuppe. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Chlorhexidin oder einen der sonstigen Bestandteile. Nebenwirkungen: keine bekannt. Dieses Tierarzneimittel ist für die äusserliche Anwendung. Wartezeit: Essbare Gewebe: 0 Tage Milch: 0 Tage. Zulassungsinhaber und Hersteller: CIDLINES N.V., Waterpoortstraat 2, 8900 Ieper, Belgien. Tel +32(0)57 21 78 77, Fax +32(0)57 21 78 79, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Datum Packungsbeilage DE: 12/01/11; Datum Packungsbeilage AT: 24/02/11

Kenocidin ist auch in sprühfähiger Version zu bekommen und auch als freiverkäufliches Tierarzneimittel: Kenocidin SPRAY AND DIP (BVL Zul. Nr. 401537.00.00 )


 
 
Kenocidin Spray & Dip

Kenocidin<sup>®</sup> Spray and Dip
 
Zitzentauchmittel auf Basis Chlorhexidindigluconat mit BVL Zulassung in Deutschland!
  • BVL zugelassen (BVL Zul. Nr. 401537.00.00)
  • Zitzendesinfecktion als Teil einer Präventionsstrategie gegen Mastitis bei laktierenden Kühen.
  • Zur Erhaltung einer gesunden Zitzenhaut und Zitzenspitzespitze.
Verpackung (L):
20 - 200 - 60

Kenocidin SPRAY AND DIP , Chlorhexidindigluconat 5mg/g, Dipp- und Sprühfähiges Zitzentauchmittel für Rinder (Milchkühe); 1g blaue Lösung enthält: Wirkstoff: 5 mg Chlorhexidindigluconat. Sonstige Bestandteile: Glycerol 60 mg, Allantoine 1 mg und E131 0.03 mg. Anwendungsgebiete unter Angabe der Zieltierart(en): Zur Zitzendesinfecktion als Teil einer Präventionsstrategie gegen Mastitis bei laktierenden Kühen. Zur Erhaltung einer gesunden Zitzenhaut und Zitzenspitzespitze. Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Chlorhexidin oder einen der sonstigen Bestandteile. Nebenwirkungen: keine bekannt.Dieses Tierarzneimittel ist für die äusserliche Anwendung. Wartezeit: Essbare Gewebe: 0 Tage Milch: 0 Stunden. Zulassungsinhaber und Hersteller: CIDLINES N.V., Waterpoortstraat 2, 8900 Ieper, Belgien. Tel +32(0)57 21 78 77, Fax +32(0)57 21 78 79, mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Datum Packungsbeilage: 24/05/11


 
 
kenonstart

Kenostart<sup>®</sup>
 
  • BVL zugelassen (BVL Zul. Nr. 400964.00.00)
  • Wirkt vorbeugend gegen Euterentzündungen (Mastitis)
  • Kombiniert herausragende Zitzenpflege mit schneller Abtötung mastitisverursachender Mikroorganismen.
  • Ist ein einzigartiges Zitzendesinfektionsmittel (Filmbildner) zum Dippen.
  • Freiverkäufliches Tierarzneimittel.
Verpackung (L):
10 - 20 - 200 - 60

Kenostart, 3 mg/g Zitzentauchmittel, Lösung für Rinder (Milchkühe). Wirkstoff 3 mg/g Iod. Zitzendesinfektion zur Unterstützung der Mastitisprophylaxe bei Rindern. Gegenanzeigen: nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Iod oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels. Nur zur äuβerlichen Anwendung. Wartezeit: Essbare Gewebe: 0 Tage, Milch: 0 Tage. Zulassungsinhaber und Hersteller: CID LINES NV, Waterpoortstraat 2, 8900 Ieper, Belgien, Tel . +32 (0) 57 21 78 77, Fax. + 32 (0) 57 21 78 79, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Datum Packungsbeilage: 11/02/10. 


 
 
Kenostart Spray & Dip

Kenostart<sup>®</sup> Spray and Dip
 
  • BVL zugelassen (BVL Zul. Nr. 401040.00.00)
  • Wirkt vorbeugend gegen Euterentzündungen (Mastitis)
  • Kombiniert herausragende Zitzenpflege mit schneller Abtötung mastitisverursachender Mikroorganismen.
  • Ist ein einzigartiges Zitzendesinfektionsmittel zum Sprühen und Dippen
  • Freiverkäufliches Tierarzneimittel.
Verpackung (L):20 - 200 - 60
 
 

Kenostart Spray and Dip, 3 mg/g Zitzenspray/Zitzentauchmittel (Lösung) für Rinder (Milchkühe), Iod. Wirkstoff 3 mg/g Iod. Zitzendesinfektion zur Unterstützung der Mastitisprophylaxe bei Rindern. Gegenanzeigen: nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Iod oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels. Nur zur äuβerlichen Anwendung. Wartezeit: Essbare Gewebe: 0 Tage, Milch: 0 Tage. Zulassungsinhaber und Hersteller: CID LINES NV, Waterpoortstraat 2, 8900 Ieper, Belgien, Tel . +32 (0) 57 21 78 77, Fax. + 32 (0) 57 21 78 79, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Datum Packungsbeilage DE: 17/10/07. Datum Packungsbeilage AT: 27/12/2007.


 
 
Kenolac

Kenolac<sup>®</sup>
 
Zugelassen für Biobetriebe (Ecocert)

Zitzendesinfektionsmittel

  • Gebrauchsfertiges Zitzenpflegemittel der neuen Generation
  • Kein Abtropfen der Zitzen
  • Mit Fliegenschutz und Sonnenschutz
  • Filmbildner

BAUA N°: N-26185 

Erfüllt die Voraussetzung für die Listung in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

Verpackung (L):20 - 200 - 60
 

 
 
Lacto SP

Lacto SP
 
Gebrauchsfertige Lösung mit Milchsäure für die regelmäßige Pflege der Zitzen. Lacto SP ist speziell geeignet für Sprühanlagen und Roboteranlagen. BAUA N°: N-25408

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Verpackung (L):25 - 200
 

 
 
Kenodin 3000

Kenodin 3000
 
  • BVL zugelassen (Zulassungs-Nr.: 400780.00.00). Freiverkäufliches Tierarzneimittel. Dip- und sprühfähig auf PVP-Jod Basis. Zur Zitzendesinfektion für die Mastitis-Prophylaxe bei Rind, Schaf und Ziege. Hochwertige Pflegekomponenten pflegen und schützen die Zitzenhaut zusätzlich.
  • Gebrauchsfertige Lösung.

Erfüllt die Voraussetzung für die Listung in der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland.

Verpackung (L):10 - 25 - 200 - 60
 

Kenodin 3000, Povidon Iod 3,0 g pro 100 g Lösung. Zitzentauchmittel für Tiere (Rind, Schaf, Ziege). Wirkstoff Povidon Iod 3.0 g pro 100 g Lösung. Zitzendesfinfektion zur Vorbeugng von Eutererkrankungen beim laktierenden Rind (Mastitisprophylaxe). Gegenanzeigen: nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Iod. Nur zur äuβerlichen Anwendung. Wartezeit Rind, Schaf und Ziege: Essbare Gewebe: 0 Tage, Milch: 0 Tage. Zulassungsinhaber und Hersteller: CID LINES NV, Waterpoortstraat 2, 8900 Ieper, Belgien, Tel . +32 (0) 57 21 78 77, Fax. + 32 (0) 57 21 78 79, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Datum Packungsbeilage: 03/12/04.


 
 
CHG Dipsprüh

CHG Dip Sprüh

 

Gebrauchsfertige Lösung für die regelmäßige Pflege der Zitzen. Dip- und sprühfähig. BAUA N°: N-25370

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Verpackung (L):25 - 200

Bild herunterladen: CHGDIPSPRUEH.jpg

 

 

 

Solution Spray für Roboter Betriebe

 

 

 

 

Zitzentauchmittel nach dem Melken

 

Neu auf dem Markt für Betriebe mit
• Sprühanlagen
• Roboteranlagen
• Zum Schäumen

 

Spitzenqualität zum günstigen Preis

 

 

Anwendung:
- Sofort nach jedem Melkvorgang anwenden
- Unverdünnte Solution-Lösung in eine Sprühflasche oder Sprühvorrichtung füllen.
- Komplette Zitze gut mit Solution benetzen.
- Gut trocknen lassen, nicht abwischen.

 

Solution Spray entspricht der Europäischen Biozidrichtlinie. Solution Spray enthält 2% m/m Milchsäure, 0,2% m/m Chlorhexi-dindigluconat (2000 ppm). Behälter stets dicht verschließen.
In Originalgebinden zwischen 0° C und 40° C kühl und vor Lichteinfluss geschützt lagern.

Produkt nicht in das Abwasser geben. Siehe Sicherheitsdatenblatt.
Nur für den professionellen Gebrauch.


Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage für berufsmäßige Benutzer erhältlich.

 

BAUA NUMMER: N-55963, PT3, Flüssig

 

Produkt gemäss der aufgeführten EAK-Nr. (Europäischer Abfallkatalog) entsorgen.

Verunreinigte Verpackungen: Verpackungen nach Restentleerung der Werstoffsammlung zuführen.

Abfallschlüssel für das Produkt: EAK 070699.

 

Gebrauchsanweisung:
- Gebrauchsfertig zum Dippen und zum Sprühen nach dem Melken.
- Nach dem Melken mit einem dafür geeigneten Zitzentauchbecher oder Sprüher auf die Zitze aufbringen.
- RTU
- Schützt die Zitze und den Zitzenkanal.
- Verhindert Hautirritationen durch Kälte oder Trockenheit.
- Gute Visualisierung auf den Zitzen.

 

Lieferbar in 25 L, 60 L, 200 L, 1000 L

 

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

 

 

Estermann Shop

Agrarwetter

Zahlung & Versand

Neue Artikel